zurück zu den Rezepten
gourmet raclette honig

Gourmet-Raclette Le Rustique mit gebratenem Honiggemüse und Entenbrust

Ein typisches Raclette-Rezept mit Anklängen an die südwestfranzösische Küche, das einen ganz besonderen Genuss verspricht.
Personen: 
6
Vorbereitung: 
10 min
Garzeit: 
30 min
Schwierigkeit: 
Mittel
Zutaten: 
ca. 1,6kg Le Rustique Raclette-Käse (verschiedene Sorten)
15 bis 20 Scheiben geräucherte Entenbrust
500g Kleine Kartoffeln (z. B. Grenaille oder La Ratte)
500g Pastinaken
500g Karotten
1 Esslöffel Piment d'Espelette oder Chili-Pulver
3 Esslöffel Honig
2 Esslöffel Olivenöl
Salz und Pfeffer
Zubereitung: 
Den Backofen auf 200 °C (Gas Stufe 6–7) vorheizen.
Die Pastinaken und Karotten waschen, schälen und längs vierteln. Zusammen mit den gewaschenen Kartoffeln in eine Auflaufform geben. Mit dem Honig und dem Olivenöl beträufeln, salzen, pfeffern und alles gut vermischen, sodass das Gemüse vollständig von der Olivenöl-Honig-Mischung umhüllt ist. Für 30 Minuten in den Ofen geben. Regelmäßig umrühren.
Das Raclette-Gerät anschließen. Den Käse, die Entenbrust, das gebackene Gemüse sowie das Piment d’Espelette-Gewürz auf den Tisch stellen, sodass sich jeder Gast sein Raclette-Pfännchen selbst zusammenstellen kann.